Logo F A W Winterbild Dampflok Kirche Ferienheim Silotürme Wohngebiet Brücke Bürgerhaus

Behindertenwegweiser für den Landkreis Sonneberg

Alle vorhandenen Angaben zum Objekt:

Foto: Zugangsbereich

Foto: Zugangsbereich

Foto: Zugangsbereich

Stadtverwaltung Schalkau


 Für Rollstuhlfahrer schwer zugängig. Parkplatz für mobilitätsbehinderte Nutzer eingeschränkt nutzbar Zugang zum Objekt / Zugang zu einem Raum innerhalb des Objektes über Treppe Türbreite unter 90 cm, genaue Beschreibung im Text Automatische Tür, Türbreite mindestens 90 cm, genaue Beschreibung im Text Persönliche Hilfen für Menschen mit Behinderungen Stellplatz oder Freiflächen für Rollstühle in geschlossenen Räumen

Adresse:

Stadtverwaltung Schalkau
Markt 1
96528 Schalkau

Telefon: 036766 29 11 5

Kontaktperson:  Herr Thomas Richter

Öffnungszeiten:  

Montag: geschlossen
Dienstag: 09:00  bis  12:00  Uhr  und  13:00  bis  15:00  Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 09:00  bis  12:00  Uhr  und  13:00  bis  18:00  Uhr
Freitag: 09:00  bis  12:00  Uhr

Bilderserie:

Foto: Zugangsbereich
Foto: Zugangsbereich

Parkplatz:

Es befinden sich 3 nicht markierte Parkplätze vor dem Gebäude. Der Untergrund ist gepflastert.

Zusatzinformationen:

Im Erdgeschoss befinden sich das Ratszimmer, das Trauzimmer, das Einwohnermeldeamt und der Kontaktbereichsbeamter Herr Puchner.
Im 1. Obergeschoss sind die Kämmerei, die Kasse, das Hauptamt, die Friedhofsverwaltung, das Bau-und Ordnungsamt, die Liegenschaftsverwaltung, das Sekretariat und die Bürgermeisterin.

Zugang:

Von der Bushaltestelle Kirche bis zur Stadtverwaltung beträgt der gepflasterte Weg 25 Meter. Vom Parkplatz bis zur Treppe führt der Weg 3,00 Meter geradeaus über einen 10 cm hohen Bordstein. Der Untergrund ist gepflastert. Nun folgen 2 Granitstufen die 1,30 Meter breit, 15 cm hoch und 30 cm tief sind. Anschließend befindet sich ein Podest das 1,30 Meter breit und 1,25 Meter tief ist. Dieses Podest hat eine fest eingebaute Schmutzfangmatte mit den Maßen von 90 cm mal 60 cm. Die Eingangstür ist 80 cm breit und 2,20 Meter hoch. Die Eingangstür öffnet nach außen rechts.

Erdgeschoss:

Nach der Eingangstür führt der Weg 2,50 Meter geradeaus bis zur Treppe. Vor der Treppe befindet sich eine 2,00 Meter lange und 1,00 Meter breite Schmutzfangmatte. Nun folgen 2 Granitstufen welche 2,00 Meter breit, 15 cm hoch und 32 cm tief. Dann folgt ein 2,00 Meter breites und 95 cm tiefes Granitpodest. Nach dem Podest folgt eine Automatiktür. Diese Tür ist 1,05 Meter breit, 2,20 hoch und öffnet mittig. Nach der Tür führt der Weg 2,00 Meter geradeaus, dann 2,00 Meter nach rechts bis zur Treppe auf der linken Seite. Der gesamte Weg ist mit Granitplatten ausgelegt. Die Treppe besteht 17 Stufen und einem Podest aus Holz. Die Stufen sind 1,10 Meter breit, 17 cm hoch und 32 cm tief. Das Podest ist 2,50 Meter breit und 1,25 Meter tief. Der Handlauf befindet sich links in einer Höhe von 90 cm.

1. Obergeschoss:

Von der letzten Stufe bis zum Sekretariat führt der Weg 3,00 Meter nach rechts. Die Tür von Sekretariat ist 82 cm breit und 1,95 Meter hoch. Diese Tür öffnet nach außen links und die Griffhöhe beträgt 1,05 Meter. Von der Tür bis zum 72 cm hohen Schreibtisch sind es 4,00 Meter geradeaus. Nach der Sekretariatstür befinden sich auf der linken Seite 1 Tisch und 4 Stühle. Der Tisch ist 72 cm hoch und die Sitzgelegenheiten haben eine Höhe von 45 cm. Nach der Tür vom Sekretariat auf der rechten Seite befindet sich das Zimmer der Bürgermeisterin. Vor dem Sekretariat stehen rechts und links 7 Stühle mit einer Sitzhöhe von 45 cm. Der gesamte Bereich ist mit PVC-Belag ausgelegt.

Sonstiges:

Links neben der Eingangstür befindet sich der Briefkasten ist in einer Höhe von 1,45 Meter.



Objekt-ID: 02.11.01.01.14.26.
Achtung !!!
Sie haben in ihrem Browser kein Java-Script eingeschaltet, deshalb funktioniert die untere Schaltfläche nicht.
Um wieder zur Objektauswahl zu gelangen, müssen Sie die zurück-Schaltfläche Ihres Browsers betätigen.


Logo FAW Abstandhalter Rennsteig Gebäude Ferienheim Kurhaus See Oldtimer Winterbild