Logo F A W Winterbild Dampflok Kirche Ferienheim Silotürme Wohngebiet Brücke Bürgerhaus

Behindertenwegweiser für den Landkreis Sonneberg

Alle vorhandenen Angaben zum Objekt:

Foto: Zugangsbereich

Gemeindeverwaltung Neuhaus-Schierschnitz


 Barrierefrei zugängig Markierte Behindertenparkplätze sind vorhanden Zugang zum Objekt / Zugang zu einem Raum innerhalb des Objektes über Treppe Türbreite mindestens 90 cm, genaue Beschreibung im Text Personenaufzug für Rollstuhlfahrer barrierefrei zugängig Toilette zugängig Persönliche Hilfen für Menschen mit Behinderungen Stellplatz oder Freiflächen für Rollstühle in geschlossenen Räumen

Adresse:

Gemeindeverwaltung Neuhaus-Schierschnitz
Schierschnitzer Straße 9
96524 Neuhaus-Schierschnitz

Telefon: 036764 79 60
Fax: 03676 79 64 8
eMail: info@neuhaus-schierschnitz.de
Homepage: http://www.neuhaus-schierschnitz.de

Kontaktperson:  Frau Birgit Dölling

Öffnungszeiten:  

Montag: 09:00  bis  12:00  Uhr
Dienstag: 09:00  bis  12:00  Uhr  und  13:00  bis  18:00  Uhr
Mittwoch: 09:00  bis  12:00  Uhr
Donnerstag: 09:00  bis  12:00  Uhr  und  13:00  bis  16:00  Uhr
Freitag: 09:00  bis  12:00  Uhr

Parkplatz:

Der Behindertenparkplatz befindet sich beim Nebeneingang des Gebäudes. Er besitzt eine Breite von 2,50 Meter und eine Länge von 4,70 Meter. Der Bodenuntergrund ist gepflastert. Neben dem Behindertenparkplatz rechts befinden sich zwei weitere Parkplätze.
Der Hauptparkplatz befindet sich rechts vom Gebäude bei der Feuerwehr und der Boden besteht aus Splitt. Es ist Platz für 15 Fahrzeuge. Die Parkflächen sind unmarkiert.

Zugang:

Von der Bushaltestelle Gemeinde bis zum Objekt beträgt der Weg 65 Meter. Die Beschaffenheit des Weges ist geteert und gepflastert.
Vom Behindertenparkplatz aus, der sich links hinter dem Gebäude befindet, sind es 7,30 Meter bis zum Eingang. Der Zugang ist gepflastert. Die Tür besitzt eine Breite von 1,05 Meter und eine Höhe von 2,15 Meter. Neben der Tür links befindet sich eine Klingel in 90 cm Höhe. Der Griff befindet sich in einer Höhe von 1,05 Meter und die Tür öffnet nach innen rechts.
Von den Hauptparkplätzen bis zur Treppe sind es 7,00 Meter und der Boden besteht aus Splitt und Pflaster. Die fünf Stufen besitzen eine Breite von 2,30 Meter, eine Höhe von 7 cm und eine Tiefe von 38 cm. Von der Treppe bis zum Eingang sind es weitere 17,30 Meter. Der Weg ist gepflastert. Vor der Tür befinden sich zwei Granitstufen mit einer Breite von 3,50 Meter, einer Tiefe von 31 cm und einer Höhe von 17 cm. Es folgt ein Podest mit einer Größe von 3,80 Meter mal 3,00 Meter. Links vor der Tür befindet sich der Briefkasten in einer Höhe von 1,35 Meter und eine Klingel in einer Höhe von 1,12 Meter. Die Haupteingangstür besitzt eine Breite von 93 cm und eine Höhe von 2,10 Meter. Sie öffnet nach außen rechts und der Griff besitzt eine Höhe von 1,05 Meter.

Erdgeschoss:

Von der ersten zur zweiten Tür sind es 2,70 Meter sie besitzt eine Breite von 93 cm und eine Höhe von 2,10 Meter. Sie öffnet nach außen rechts und der Griff besitzt eine Höhe von 1,05 Meter. Der Boden zwischen der ersten und der zweiten Tür ist gefliest und besitzt eine Schmutzfangmatte. Sie besitzt eine Größe von 1,10 Meter mal 2,00 Meter. Im Zwischenraum befindet sich rechts ein Informationsmaterialständer. Vom Fahrstuhl aus rechts befinden sich die Zimmer des Bauamtes, die AOK Beratung und die Schiedskommision. Vom Fahrstuhl aus gerade aus befinden sich die Zimmer der Krämerei und des Finanzwesens. Zwischen dem Erdgeschoss und der ersten Etage befinden sich 18 Stufen aus Granit mit einer Breite von 1,40 Meter, einer Höhe von 17 cm und einer Tiefe von 31 cm. Der Handlauf befindet sich rechts und links in einer Höhe von 1,00 Meter.

1. Obergeschoss:

Vom Fahrstuhl aus rechts herum befinden sich die Zimmer des Einwohnermeldeamt und des Ordnungsamtes. Vom Fahrstuhl aus geradeaus befinden sich die Zimmer des Bürgermeisters und des Hauptamtsleiters. Zwischen der ersten und zweiten Etage befinden sich 17 Stufen aus Granit mit einer Breite von 1,40 Meter, einer Höhe von 17 cm und einer Tiefe von 31 cm. Der Handlauf befindet sich rechts und links in einer Höhe von 1,00 Meter.

2. Obergeschoss:

Vom Fahrstuhl aus rechts herum befindet sich der Rathaussaal.

1. Untergeschoss:

Vom Behinderteneingang aus sind es 12,90 Meter geradeaus bis zum Fahrstuhl links. Der Gang ist 1,84 breit und gefliest. Die Tür des Fahrstuhles ist 93 cm breit und 2,00 Meter hoch. Der Innenraum besitzt eine Größe von 1,50 Meter mal 1,05 Meter. Links vor dem Fahrstuhl befindet sich der Rufknopf in einer Höhe von 85 cm. Rechts im Fahrstuhl befindet sich das Tastenfeld in einer Höhe von 76 cm. Der Boden besteht aus PVC. Rechts und links im Fahrstuhl befinden sich die Haltegriffe in einer Höhe von 83 cm.

Toiletten:

Die Behindertentoilette befindet sich in 14,90 Meter geradeaus vom Behinderteneingang. Der Fußboden ist gefliest. Die Tür besitzt eine Breite von 93 cm und eine Höhe von 2,07 Meter. Sie öffnet nach innen rechts und der Griff besitzt eine Höhe von 1,05 Meter. Der Toilettenraum besitzt eine Größe von 4,30 Meter mal 2,70 Meter. Die Toilette befindet sich nach der Tür geradeaus im Toilettenraum. Sie besitzt eine Sitzhöhe von 45 cm. Rechts und links neben der Toilette befinden sich Haltegriffe in einer Höhe von 85 cm. Das Toilettenpapier befindet sich links in einer Höhe von 1,00 Meter. Der Spülknopf befindet sich hinter der Toilette in einer Höhe von 1,10 Meter. Rechts neben der Toilette befindet sich ein Rufknopf in 93 cm Höhe. Das Waschbecken befindet sich von der Tür aus links in einer Höhe von 86 cm. Die Haltegriffe rechts und links vom Waschbecken besitzen eine Höhe von 86 cm. Der Spiegel befindet sich über dem Waschbecken in einer Höhe von 1,50 Meter. Er besitzt einen verstellbaren Griff in einer Höhe von 1,00 Meter. Links neben dem Waschbecken befindet sich ein Handtuchhalter in einer Höhe von 1,00 Meter, ein Rufknopf in einer Höhe von 85 cm und ein Seifenspender in einer Höhe von 1,10 Meter. Der Lichtschalter befindet sich links neben der Tür in einer Höhe von 85 cm.
Die Toiletten im Ergeschoss befinden sich vom Haupteingang aus im linken Flur.
Die Toiletten der ersten Etage befinden sich rechts nach den Treppen im rechten Flur.



Objekt-ID: 02.10.01.01.07.14.
Achtung !!!
Sie haben in ihrem Browser kein Java-Script eingeschaltet, deshalb funktioniert die untere Schaltfläche nicht.
Um wieder zur Objektauswahl zu gelangen, müssen Sie die zurück-Schaltfläche Ihres Browsers betätigen.


Logo FAW Abstandhalter Rennsteig Gebäude Ferienheim Kurhaus See Oldtimer Winterbild