Logo F A W Winterbild Dampflok Kirche Ferienheim Silotürme Wohngebiet Brücke Bürgerhaus

Behindertenwegweiser für den Landkreis Sonneberg

Alle vorhandenen Angaben zum Objekt:

Foto: Zugangsbereich

Foto: Zugangsbereich

Foto: Zugangsbereich

Jobcenter Sonneberg


 Barrierefrei zugängig Markierte Behindertenparkplätze sind vorhanden Zugang zum Objekt / Zugang zu einem Raum innerhalb des Objektes ebenerdig Türbreite mindestens 90 cm, genaue Beschreibung im Text Automatische Tür, Türbreite mindestens 90 cm, genaue Beschreibung im Text Personenaufzug für Rollstuhlfahrer barrierefrei zugängig Persönliche Hilfen für Menschen mit Behinderungen Stellplatz oder Freiflächen für Rollstühle in geschlossenen Räumen

Adresse:

Jobcenter Sonneberg
Bahnhofstraße 44-46
96515 Sonneberg

Telefon: 03675 89 03 50 2
Fax: 03675 89 03 69 2
eMail: jobcenter-lk-sonneberg@jobcenter-ge.de

Öffnungszeiten:  

Montag: 08:00  bis  13:00  Uhr
Dienstag: 08:00  bis  13:00  Uhr
Mittwoch: 08:00  bis  13.00  Uhr
Donnerstag: 08:00  bis  18:00  Uhr
Freitag: 08:00  bis  13:00  Uhr
Samstag: geschlossen
Sonntag: geschlossen

Bilderserie:

Foto: Zugangsbereich Foto: Zugangsbereich
Foto: Zugangsbereich
Foto: Zugangsbereich
Foto: Zugangsbereich
Foto: Zugangsbereich

Parkplatz:

Es sind 53 Parkplätze im Außenbereich, 30 überdachte Stellplätze im Untergeschoss und 94 sowie 4 Behindertenparkflächen in der Tiefgarage vorhanden. Sie sind alle markiert. Der Untergrund des Außenbereiches ist gepflastert. Der Untergrund des Untergeschosses sowie der Tiefgarage besteht aus Betonboden. Die Parkflächen haben eine Breite von 2,50 Meter und eine Länge von 5,00 Metern. Die Behindertenstellplätze sind 3,00 Meter breit und 5,00 Meter lang. Die Durchfahrtshöhe der überdachten Parkplätze beträgt 1,90 Meter. Der Eingang zum Parkdeck des Untergeschosses misst 5,00 Meter in der Breite.


Zugang:

Von der Bushaltestelle City-Center in der Bahnhofstraße beträgt der gepflasterte Weg 8 Meter bis zur Automatiktür. Diese mittig öffnende Automatiktür misst 2,00 Meter in der Breite und 2,20 Meter in der Höhe.
Vom Parkplatz im Untergeschoss bis zur beidseitig öffnenden Automatiktür sind es 9,00 Meter. Die Maße der Tür betragen 2,00 Meter mal 2,00 Meter. In 1,05 Meter Entfernung befindet sich eine verglaste Trennwand, diese dient als Windschutz.


Erdgeschoss:

Direkt nach dem Eingang Fußgängerzone befindet sich eine feste Schmutzfangmatte, diese ist 6,00 Meter breit und 3,00 Meter tief.
Von der Automatikeingangstür 12 Meter geradeaus auf der linken Seite befindet sich die Zugangstür zu den zwei Fahrstühlen. Diese Glastür ist 1,30 Meter breit und öffnet nach rechts außen und der Griff hat eine Höhe von 1,08 Meter.
Von der Tür geht es 5,20 Meter nach recht zu den Zwei Fahrstühlen die bis ins 3. Obergeschoss führen. Der Rufknopf außen hat eine Höhe von 1,06 Meter. Der Fahrstuhl hat die Maße von 1,20 Meter Breite und 2,10 Meter Tiefe. Die Bedienelemente im Fahrstuhl haben eine Höhe von 1,10 Meter. Der Fußbodenbelag der Kabinen besteht aus PVC. Von dem Fahrstuhl Untergeschoss bis zu den zwei Fahrstühlen die bis ins das 3. Obergeschoss führen beträgt der geflieste Weg 10 Meter nach links und dann 18 Meter nach rechts.


2. Obergeschoss:

Vom Fahrstuhl bis zur Tür sind es 1,90 Meter nach rechts. Die Tür ist 85 cm breit und 2,10 Meter hoch. Der Griff hat eine Höhe von 1,06 Meter und die Tür öffnet nach außen links.
Dann beträgt die Weglänge bis zur Eingangstür zum Jobcenter 5,50 Meter geradeaus. Diese Tür ist 1,15 Meter breit und 2,05 Meter hoch. Die Griffhöhe beträgt 1,04 Meter und die Tür öffnet nach außen links. Der gesamte Boden ist gefliest.
Dann geht es 1,20 Meter geradeaus bis zur Zwischentür auf der rechten Seite. Diese Tür ist 1,10 Meter breit und 2,05 Meter hoch. Die Griffhöhe beträgt 1,05 Meter und die Tür öffnet nach außen links. Der Boden besteht aus PVC Belag.
Von der Zwischentür bis zur Anmeldung führt der Weg erst 9,00 Meter geradeaus und dann 3,00 Meter nach rechts bis zum Anmeldetresen der eine Höhe von 1,19 Meter hat. Die Taschenablage ist 74 cm hoch.
Vor dem Tresen befindet sich der Wartebereich mit 17 Stühlen je 42 cm hoch und zwei Tischen je 73 cm hoch. Der Untergrund im Wartebereich besteht aus PVC Belag.

1. Untergeschoss:

Links von der Eingangstür befindet sich ein Fahrstuhl. Der Rufknopf hat eine Höhe von 1,05 Meter. Die Durchgangsbreite der Fahrstuhltür beträgt 1,32 Meter. Die Türhöhe beträgt 2,11 Meter. Der Fahrstuhl hat die Maße von 1,40 Meter Breite und 2,45 Meter Tiefe. Die Bedienelemente im Fahrstuhl haben eine Höhe von 77 cm. Der Fahrstuhl führt bis zum Erdgeschoss.




Objekt-ID: 02.01.01.01.02.29.
Achtung !!!
Sie haben in ihrem Browser kein Java-Script eingeschaltet, deshalb funktioniert die untere Schaltfläche nicht.
Um wieder zur Objektauswahl zu gelangen, müssen Sie die zurück-Schaltfläche Ihres Browsers betätigen.


Logo FAW Abstandhalter Rennsteig Gebäude Ferienheim Kurhaus See Oldtimer Winterbild