Logo F A W Winterbild Dampflok Kirche Ferienheim Silotürme Wohngebiet Brücke Bürgerhaus

Behindertenwegweiser für den Landkreis Sonneberg

Alle vorhandenen Angaben zum Objekt:

Foto: Zugangsbereich

Stadtarchiv Sonneberg


 Barrierefrei zugängig Markierte Behindertenparkplätze sind vorhanden Zugang zum Objekt / Zugang zu einem Raum innerhalb des Objektes ebenerdig Türbreite unter 90 cm, genaue Beschreibung im Text Personenaufzug für Rollstuhlfahrer barrierefrei zugängig Toilette eingeschränkt zugängig Persönliche Hilfen für Menschen mit Behinderungen Stellplatz oder Freiflächen für Rollstühle in geschlossenen Räumen

Adresse:

Stadtarchiv Sonneberg
Bahnhofsplatz 1
96515 Sonneberg

Telefon: 03675 88 01 33
Fax: 03675 88 02 49
eMail: archiv@stadt-son.de
Homepage: http://www.sonneberg.de

Kontaktperson:  Frau Waltraud Roß

Öffnungszeiten:  

Montag: geschlossen
Dienstag: 08:30  bis  12:00  Uhr  und  14:00  bis  16:00  Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 08:30  bis  12:00  Uhr  und  13:00  bis  18:00  Uhr
Freitag: geschlossen
 
Termine sind auch nach Vereinbarung möglich.

Parkplatz:

1 Behindertenparkplatz und 1 Besucherparkplatz sind vorhanden, jedoch ohne Markierung. Die nächstmöglichen Parkplätze befinden sich vor der Post in der Gustav-König-Straße mit Parkscheinautomat und im Parkhaus Zuckerbrückner. Der Weg bis zum Eingang ist geteert.

Zusatzinformationen:

Für mobilitätseingeschränkte Personen wird um vorherige Anmeldung gebeten. Der Archiveingang befindet sich im Rathausinnenhof. Der Zutritt zu den Archivräumen von der 1. bis zur 3. Etage ist nicht gestattet. Die Klingel mit Sprechanlage befindet sich links vom Eingang in einer Höhe von 1,15 Meter.

Zugang:

Von dem Zentralen Omnibusbahnhof Sonneberg bis zum Objekt beträgt der Weg 210 Meter. Die Beschaffenheit des Weges ist geteert und gepflastert.
Vom Behindertenparkplatz bis zur Stufe ist der Weg 56 Meter lang geradeaus, dann links und geteert. Diese Stufe ist aus Stein, 13 cm hoch, 33 cm tief und 1,65 Meter breit. Von der Stufe bis zum Eingang ist der Weg 3,65 Meter lang und gepflastert. Vom Parkplatz bis zur Rampe sind es 54 Meter geradeaus. Die Rampe ist 1,33 Meter breit und gepflastert. Dann geht es 3,35 Meter geradeaus und dann links 5,00 Meter bis zur Eingangstür. Die Handläufe befinden sich links und rechts und sind 1,03 Meter hoch. Die Eingangstür ist 95 cm breit, 2,12 Meter hoch und der Griff ist 1,00 Meter hoch. Die Eingangstür öffnet nach außen links.

Erdgeschoss:

Der Weg von der Eingangstür bis zur Treppe links ist 3,20 Meter lang und bis zum Fahrstuhl sind es 3,40 Meter. Nach der Eingangstür befindet sich eine feste Schmutzfangmatte, der Boden ist gefliest. Die Fahrstuhltür hat eine Breite von 90 cm. Die Fahrstuhlkabine ist 1,10 Meter breit und 1,45 Meter lang. Die Handläufe befinden sich geradeaus und links in einer Höhe von 97 cm. Das Tastenfeld ist rechts in 85 cm Höhe angebracht. Der Rufknopf befindet sich in einer Höhe von 1,05 Meter. Die Steintreppe hat 16 Stufen, eine Höhe von 18 cm, eine Tiefe von 27 cm und eine Breite von 1,00 Meter. Der Handlauf befindet sich links und ist 1,05 Meter hoch.

1. Obergeschoss:

Nach der letzten Stufe geht es 1,00 Meter geradeaus, dann 2,50 Meter rechts, danach wieder 3,00 Meter rechts und dann nocheinmal 2,00 Meter rechts bis zur 1. Stufe in die 2. Etage. Die Treppen bestehen alle aus Stein. Nun folgen wieder 16 Stufen mit den Maßen 18 cm hoch, 27 cm tief und 1,00 Meter breit. Der Handlauf befindet sich links und ist 1,05 Meter hoch.

2. Obergeschoss:

Nach der letzten Stufe geht es 1,00 Meter geradeaus, dann 2,50 Meter rechts, danach wieder 3,00 Meter rechts und dann noch einmal 2,00 Meter rechts bis zur 1. Stufe in die 3. Etage. Nun folgen wieder 16 Stufen mit den Maßen 18 cm hoch, 27 cm tief und 1,00 Meter breit. Der Handlauf befindet sich links und ist 1,05 Meter hoch.

3. Obergeschoss:

Nach der letzten Stufe geht es 1,00 Meter geradeaus, dann 2,50 Meter rechts, dann wieder 3,00 Meter rechts. Hier befindet sich die Gästetoilette links. Nun nocheinmal 2,00 Meter rechts bis zur 1. Stufe in die 4. Etage. Nun folgen wieder 16 Stufen mit den Maßen 18 cm hoch, 27 cm tief und 1,00 Meter breit. Der Handlauf befindet sich links und ist 1,05 Meter hoch.
4. Obergeschoss: Hier befindet sich das Büro. Bis zum Durchgang sind es 3,00 Meter nach links und der Boden ist gefliest. Nach dem Durchgang befindet sich links ein Lichtschalter, der 1,05 Meter hoch ist. Vom Durchgang bis zur Brandschutztür ist der Weg 2,65 Meter lang und mit PVC-Belag. Die Brandschutztür öffnet nach außen rechts, ist 96 cm breit und 2,00 Meter hoch. Der Griff ist 1,06 Meter hoch. Von der Brandschutztür bis zum Büro beträgt der Weg 5,40 Meter geradeaus, dann links und ist mit PVC-Belag. Die Bürotür ist nach innen rechts öffnend, 81 cm breit, 1,96 Meter hoch. Der Griff hat eine Höhe von 1,05 Meter. Von der Bürotür bis zum Tresen der Anmeldung ist der Weg 4,40 Meter lang und mit Teppichboden ausgelegt. Der Tresen ist links 71 cm hoch und rechts 1,06 Meter hoch.

Toiletten:

Eine Behindertentoilette ist nicht vorhanden. Die Gästetoilette für Damen und Herren befindet sich in der 3. Etage. Die Toilettentür ist 80 cm breit und 1,96 Meter hoch. Die Tür öffnet nach innen links und der Griff ist 1,03 Meter hoch. Der Weg zum Waschbecken ist 1,40 Meter lang geradeaus. Das Waschbecken ist 84 cm hoch, der Papierspender ist 1,00 Meter hoch, der Seifenspender ist 1,10 Meter hoch und der Spiegel hat die Höhe von 1,50 Meter. Außerdem befindet sich ein Urinal im Vorraum in einer Höhe von 60 cm. Rechts befindet sich die Toilettentür mit den Maßen 50 cm Breite und 1,96 Meter Höhe. Die Tür läßt sich nach innen rechts öffnen und der Griff ist 1,03 Meter hoch. Das Toilettenbecken ist 42 cm hoch, der Papierspender ist 72 cm hoch und die Spültaste ist in einer Höhe von 1,00 Meter.



Objekt-ID: 02.01.01.01.14.2.
Achtung !!!
Sie haben in ihrem Browser kein Java-Script eingeschaltet, deshalb funktioniert die untere Schaltfläche nicht.
Um wieder zur Objektauswahl zu gelangen, müssen Sie die zurück-Schaltfläche Ihres Browsers betätigen.


Logo FAW Abstandhalter Rennsteig Gebäude Ferienheim Kurhaus See Oldtimer Winterbild