Logo F A W Winterbild Dampflok Kirche Ferienheim Silotürme Wohngebiet Brücke Bürgerhaus

Behindertenwegweiser für den Landkreis Sonneberg

Alle vorhandenen Angaben zum Objekt:

Foto: Zugangsbereich

Amtsgericht Sonneberg


 Barrierefrei zugängig Markierte Behindertenparkplätze sind vorhanden Zugang zum Objekt / Zugang zu einem Raum innerhalb des Objektes über Treppe Türbreite mindestens 90 cm, genaue Beschreibung im Text Personenaufzug für Rollstuhlfahrer barrierefrei zugängig Toilette zugängig Persönliche Hilfen für Menschen mit Behinderungen Stellplatz oder Freiflächen für Rollstühle in geschlossenen Räumen

Adresse:

Amtsgericht Sonneberg
Untere Marktstraße 2
96515 Sonneberg

Telefon: 03675 82 20
Fax: 03675 82 22 22
eMail: poststelle@agson.thueringen.de

Öffnungszeiten:  

Montag: 08:30  bis  12:00  Uhr
Dienstag: 08:30  bis  12:00  Uhr
Mittwoch: 08:30  bis  12:00  Uhr
Donnerstag: 08:30  bis  12:00  Uhr  und  13:30  bis  15:00  Uhr
Freitag: 08:30  bis  12:30  Uhr
 
Termine nach Vereinbarung

Parkplatz:

Gegenüber vom Amtsgericht befindet sich ein öffentlicher Parkplatz mit Parkscheinautomat. Dort ist 1 Behindertenparkplatz und 30 Standard-Parkplätze die alle nicht markiert sind. Die Parkplätze sind gepflastert. Vom Behindertenparkplatz aus sind es 20 Meter bis zur Eingangstür Gericht. Von den anderen Parkplätzen sind es 15 Meter bis zum Eingang.

Zusatzinformationen:

Das Grundbuchamt hat keine gesonderten Sprechzeiten.

Zugang:

Von der Bushaltestelle Markt bis zum Objekt beträgt der Weg 50 Meter. Die Beschaffenheit des Weges ist gepflastert.
Der Weg vom Parkplatz bis zur Haupteingangstür ist gepflastert. Die Haupteingangstür vom Amtsgericht ist 88 cm breit und 2,60 Meter hoch. Die Tür öffnet nach außen rechts und hat über der gesamten Höhe eine Türstange.

Erdgeschoss:

Nach der Haupteingangstür geht es 6,50 Meter schräg links zum 1. Fahrstuhl. Dieser Weg ist gepflastert. Der 1. Fahrstuhl ist 1,50 Meter lang und 90 cm breit. Die Fahrstuhltür hat eine Breite von 89 cm. Der Rufknopf befindet sich rechts und hat eine Höhe von 88 cm. Ein Handlauf befindet sich links und rechts im Fahrstuhl in einer Höhe von 90 cm. Das Tastfeld ist rechts und hat eine Höhe von 90 cm.Vom Fahrstuhl bis zur Information sind es 2,45 Meter gerade aus. Vom 1. Fahrstuhl nach rechts 7,20 Meter bis zum 2. Fahrstuhl. Von der Haupteingangstür geradeaus bis zur Treppe sind es 2,07 Meter und gepflastert. Diese Treppe hat 2 Stufen mit den Maßen von 15 cm Höhe, 30 cm Tiefe und 2,35 Meter Breite. Der Handlauf befindet sich links und rechts in einer Höhe von 90 cm. Dann folgt ein Podest mit einer Größe von 2,80 Meter Länge und 2,35 Meter Breite. Nun folgen 3 Stufen mit den Maßen 16 cm Höhe, 32 cm Tiefe und 3,40 Meter Breite. Der Handlauf befindet sich links und rechts in einer Höhe von 92 cm. Das gesamte Objekt ist gefliest. Von der Treppe bis zur Information 5,80 Meter schräg links. An der Information beträgt die Fensterhöhe 1,00 Meter. Von der Treppe bis zur Eingangstür Haus 1 sind es 2,30 Meter nach rechts. Von der Treppe bis zur Eingangstür Haus 2 sind es 10,00 Meter nach links. Von der Treppe bis zur Informationstafel sind es 2,45 Meter. Im Haus 1 befindet sich das Grundbuchamt. Die Eingangstür zum Grundbuchamt hat die Maße 1,06 Meter Breite, 2,50 Meter Höhe. Die Tür öffnet nach außen links und hat eine Griffhöhe von 1,07 Meter. Die Bürotüren haben die Maße 1,00 Meter Breite, 2,20 Meter Höhe und der Türgriff hat eine Höhe von 1,10 Meter. Diese Türen öffnen nach außen. Im Haus 2 befinden sich die Zahlstelle, Wachtmeisterei und ein Sanitätsraum. Die Eingangstür hat die Maße von 1,06 Meter Breite, 2,50 Meter Höhe und eine Griffhöhe von 1,07 Meter. Die Tür öffnet nach außen rechts. Diese Bürotüren öffnen nach innen und haben die Maße 90 cm Breite, 1,96 Meter Höhe. Der Türgriff hat eine Höhe von 1,06 Meter. Von der Eingangstreppe bis zur Treppe und Fahrstuhl 2 sind es 5,10 Meter gerade aus. Der Fahrstuhl 2 ist ein Glasfahrstuhl. Der Fahrstuhl ist 1,40 Meter lang und 95 cm breit. Die Fahrstuhltür hat eine Breite von 90 cm. Das Tastfeld befindet sich innen rechts in einer Höhe von 1,30 Meter. Der Handlauf ist 90 cm hoch im gesamten Fahrstuhl. Das Ruffeld ist 88 cm hoch und befindet sich außen rechts. Links neben Fahrstuhl 2 befindet sich der Treppenaufgang mit 11 Stufen aus schwarzem Granit. Die Stufen sind 17 cm hoch, 32 cm tief und 1,07 Meter breit. Der Handlauf befindet sich links in einer Höhe von 1,00 Meter. Dann folgt ein halbrundes Podest mit den Maßen 3,00 Meter Länge und 1,07 Meter Breite. Der Handlauf ist links und 1,00 Meter hoch. Nun folgen wieder 11 Stufen mit den Maßen 17 cm Höhe, 32 cm Tiefe und 1,07 Breite,

1. Obergeschoss:

Vom Fahrstuhl und Treppe bis zur Eingangstür Haus 1 nach links sind es 6,90 Meter und der Boden ist gefliest. Die Eingangstür hat die Maße 1,06 Meter breit und 2,50 Meter hoch. Der Türgriff hat eine Höhe von 1,07 Meter und die Tür öffnet nach innen rechts. Dort befinden sich die Sitzungssäle. Vor den Sälen befinden sich 10 Stühle mit je 44 cm Höhe. Die Sitzungssaaltür hat die Maße 1,00 m Breite, 2,20 Meter Höhe. Der Türgriff hat eine Höhe von 1,10 Meter und öffnen nach außen. Vom Fahrstuhl und Treppe bis zur Eingangstür Haus 2 nach rechts sind es 5,40 Meter. Der Boden ist gefliest. Die Eingangstür hat die Maße 98 cm Breite, 2,50 Meter Höhe. Der Türgriff hat eine Höhe von 1,06 Meter und die Tür öffnet nach außen links. Dort befindet sich ein Sitzungssaal mit Wartebereich. In diesem Wartebereich stehen 13 Stühle je 44 cm Höhe und ein Getränkeautomat. Auf dieser Etage befinden sich auch die Toiletten. In diesem Bereich ist noch die Rechtsantragstelle Arbeitsgericht Suhl. Diese befindet sich links im Flur.Von der Eingangstür bis zur Bürotür sind es 6,80 Meter. Die Bürotür hat die Maße 90 cm Breite, 1,96 Meter Höhe und der Griff ist 1,06 Meter hoch. Die Tür öffnet nach innen rechts. Vom 1. Obergeschoß zum 2. Obergeschoß sind es 11 Stufen aus schwarzem Granit. Die Stufen haben die Größe 17 cm hoch, 32 cm tief und 1,07 Meter breit. Der Handlauf befindet sich links und ist 1,00 Meter hoch. Nun folgt ein halbrundes Podest mit den Maßen 3,00 Meter Länge und 1,07 Meter Breite. Der Handlauf befindet sich links 1,00 Meter hoch.

2. Obergeschoss:

Vom Fahrstuhl und Treppe bis zur Eingangstür Haus 1 nach links sind es 6,90 Meter und der Boden ist gefliest. Die Eingangstür hat die Maße von 1,06 Meter Breite und 2,50 Meter Höhe. Die Tür öffnet nach innen rechts und der Griff befindet sich in eine Höhe von 1,06 Meter Höhe. Dort befinden sich die Geschäftsstelle Zivilsachen, Rechtspfleger und Richter. Die Geschäftstüren lassen sich nach außen öffnen und haben die Maße 1,00 Meter breit, 2,20 Meter hoch und der Griff ist 1,06 Meter hoch. Vom Fahrstuhl und Treppe bis zur Eingangstür Haus 2 nach rechts sind es 5,40 Meter und der Boden ist gefliest. Die Eingangstür ist 98 cm breit und 2,50 Meter hoch. Der Griff ist in einer Höhe von 1,06 Meter angebracht und sie öffnet nach außen links. Dort befinden sich die Geschäftsstelle Nachlass und Betreuungssachen, Rechtspfleger, Geschäftsstelle Familiensache und Richter. Die Geschäftstüren haben eine Breite von 90 cm und eine Höhe von 1,96 Meter. Sie öffnen nach innen und der Griff ist 1,06 Meter hoch. Vom 2.Obergeschoß zum 3.Obergeschoß sind es 11 Stufen aus schwarzem Granit. Die Größe der Stufen sind 17 cm hoch, 32 cm tief und 1,07 Meter breit. Der Handlauf ist links und 1,00 Meter hoch. Nun folgt ein halbrundes Podest mit den Maßen 3,00 Meter Länge und 1,07 Meter Breite. Der Handlauf ist links und 1,00 Meter hoch. Jetzt sind es 14 Stufen mit den Maßen 17 cm hoch, 32 cm tief und 1,07 Meter breit. Der Handlauf ist links und 1,00 Meter hoch.

3. Obergeschoss:

Vom Fahrstuhl und Treppe bis zur Eingangstür Haus 1 nach links sind es 9,80 Meter und der Boden ist gefliest. Die Eingangstür ist 1,00 Meter breit und 2,00 Meter hoch. Die Tür öffnet nach innen rechts und der Griff ist 1,06 Meter hoch angebracht. Dort befinden sich die Geschäftsstellen der Zwangsvollstreckung, Zwangsversteigerung und Zwangsverwaltungssachen sowie Richter und Rechtspfleger. Die Geschäftstüren sind 1,00 Meter breit und 1,96 Meter hoch. Die Türen öffnen nach innen und der Griff ist 1,06 Meter hoch. Vom Fahrstuhl und Treppe bis zur Eingangstür Haus 2 nach rechts sind es 5,60 Meter und der Boden ist gefliest. Die Eingangstür ist 98 cm breit und 1,96 Meter hoch. Die Tür öffnet nach außen links und der Griff ist 1,06 Meter hoch. In diesem Bereich befindet sich die Geschäftsleitung, Direktorin, Geschäftsstelle Strafsache, Geschäftsstelle Verwaltung und die Bibliothek. Die Geschäftstüren haben die Breite von 90 cm und die Höhe von 1,96 Meter. Sie öffnen nach innen und der Griff ist 1,06 Meter hoch.

Toiletten:

Behinderten Toilette:
Von der Eingangstür im 1. Obergeschoß sind es 14 Meter gerade aus und 1,50 Meter nach rechts. Der Boden ist gefliest. Die Tür öffnet nach außen links und hat eine Breite von 95 cm, eine Höhe von 1,97 Meter und der Türgriff ist in einer Höhe von 1,06 Meter angebracht. Der Toilettenraum ist 1,80 Meter breit und 2,00 Meter lang. Die Toilette befindet sich gerade aus in einer Höhe von 53 cm. Die Spültaste ist 1,10 Meter hoch. In der Toilette befinden sich links und rechts klappbare Haltegriffe in einer Höhe von 85 cm. Am rechten Haltegriff ist die Klopapierrolle in einer Höhe von 52 cm angebracht. Das Waschbecken befindet sich rechts neben der Tür in einer Höhe von 86 cm. Der Spiegel ist zum neigen in einer Höhe von 1,50 Meter angebracht. Neben Waschbecken befindet sich links der Handtuchspender in einer Höhe von 1,15 Meter. Der Seifenspender ist links über dem Waschbecken 1,00 Meter hoch. Der Lichtschalter befindet sich rechts 1,10 Meter hoch. Der gesamte Raum ist gefliest.
Damen Toilette:
Von der Eingangstür im 1. Obergeschoß sind es 8,00 Meter geradeaus dann rechts bis zur Damentoilette. Die Toilettentür ist 64 cm breit, 1,96 Meter hoch. Der Türgriff hat eine Höhe von 1,06 Meter und die Tür öffnet nach innen links. Der Vorraum ist gefliest und hat die Maße von 67 cm Länge und 1,00 Meter Breite. Das Waschbecken ist 87 cm hoch und gerade aus. Der Spiegel ist 1,60 Meter hoch angebracht. Der Handtuchhalter ist links in einer Höhe von 1,35 Meter. Die Toilettentür ist rechts 71 cm breit, 1,96 Meter hoch und der Türgriff hat eine Höhe von 1,06 Meter. Die Tür öffnet nach innen rechts. Das Toilettenbecken ist 42 cm hoch und der Spüldrücker ist 1,00 Meter hoch angebracht. Das Toilettenpapier befindet sich rechts in einer Höhe von 70 cm. Der Lichtschalter ist rechts angebracht in einer Höhe von 1,10 Meter.
Herren Toilette:
Von der Eingangstür im 1. Obergeschoß sind es 8,50 Meter gerade aus, dann rechts bis zur Herrentoilette. Die Toilettentür ist 64 cm breit, 1,96 Meter hoch. Der Türgriff hat eine Höhe von 1,06 Meter und die Tür öffnet nach innen rechts. Der Vorraum ist gefliest und hat die Maße von 67 cm Länge und 1,00 Meter Breite. Das Waschbecken befindet sich geradeaus in einer Höhe von 87 cm. Der Spiegel hat eine Höhe von 1,60 Meter. Der Seifenspender befindet sich links über dem Waschbecken in einer Höhe von 1,00 Meter. Der Handtuchhalter ist links angebracht in einer Höhe von 1,35 Meter. Die Toilettentür befindet sich links und hat die Maße 71 cm breit, 1,96 Meter hoch. Der Türgriff befindet sich in einer Höhe von 1,06 Meter und die Tür öffnet nach innen links. Das Toilettenbecken ist 42 cm und der Spüldrücker 1,00 Meter hoch angebracht. Das Toilettenpapier ist links in einer Höhe von 70 cm. Der Lichtschalter ist 1,10 Meter hoch und links.

Sonstiges:

Eine Klingel für Rollstuhlfahrer ist rechts neben der Haupteingangstür in einer Höhe von 87 cm. An der Klingel befindet sich eine Sprechanlage um die Tür zu öffnen. Der Briefkasten befindet sich rechts neben der Haupteingangstür in einer Höhe von 95 cm.



Objekt-ID: 02.01.01.01.09.1.
Achtung !!!
Sie haben in ihrem Browser kein Java-Script eingeschaltet, deshalb funktioniert die untere Schaltfläche nicht.
Um wieder zur Objektauswahl zu gelangen, müssen Sie die zurück-Schaltfläche Ihres Browsers betätigen.


Logo FAW Abstandhalter Rennsteig Gebäude Ferienheim Kurhaus See Oldtimer Winterbild