Logo F A W Winterbild Dampflok Kirche Ferienheim Silotürme Wohngebiet Brücke Bürgerhaus

Behindertenwegweiser für den Landkreis Sonneberg

Alle vorhandenen Angaben zum Objekt:

Foto: Zugangsbereich

Foto: Zugangsbereich

Foto: Zugangsbereich

Stadtverwaltung Steinach


 Für Rollstuhlfahrer schwer zugängig. Zugang zum Objekt / Zugang zu einem Raum innerhalb des Objektes über Treppe Automatische Tür, Türbreite mindestens 90 cm, genaue Beschreibung im Text Persönliche Hilfen für Menschen mit Behinderungen Stellplatz oder Freiflächen für Rollstühle in geschlossenen Räumen

Adresse:

Stadtverwaltung Steinach
Marktplatz 4
96523 Steinach

Telefon: 036762 39 10
Fax: 036762 39 14 0
eMail: info@steinach-thueringen.de
Homepage: http://www.steinach-thueringen.de

Kontaktperson:  Herr Sorge

Öffnungszeiten:  

Montag: 09:00  bis  12:00  Uhr
Dienstag: 09:00  bis  12:00  Uhr  und  13:00  bis  16:30  Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 09:00  bis  12:00  Uhr  und  13:00  bis  17:30  Uhr
Freitag: 09:00  bis  12:00  Uhr
 
Termine außerhalb der Öffnungszeiten nur nach Vereinbarung

Bilderserie:

Foto: Zugangsbereich

Parkplatz:

Vor dem Gebäude befinden sich 24 Parkplätze. Die Parkplätze sind nicht markiert und der Untergrund ist gepflastert. Das Parken nur mit Parkschein möglich.

Zusatzinformationen:

Beim Verlassen des Gebäudes befindet sich der Türöffner links neben der Zwischentür in 96 cm Höhe.

Zugang:

Von der Bushaltestelle Markt beträgt der Weg 95 Meter bis zum Gebäude. Der Untergrund ist Wechselbelag. Vom Parkplatz bis zur Eingangstür beträgt die Entfernung 6,00 Meter geradeaus. Der Untergrund ist Wechselbelag. Vor der Eingangstür befinden sich 2 Steinstufen. Die Stufen sind 1,30 Meter breit, 30 cm tief und 18 cm hoch. Links neben der Eingangstür befindet sich der automatische Türöffner in einer Höhe von 96 cm. Die Eingangstür ist 1,00 Meter breit und 2,20 Meter hoch. Die Griffhöhe beträgt 1,07 Meter und die Tür öffnet durch bedienen des Türöffner automatisch nach innen rechts.

Erdgeschoss:

Nach der Eingangstür befindet sich ein Abtreter mit den Maßen von 90 cm mal 1,30 Meter. Von der Eingangstür 1,25 Meter geradeaus folgt eine Steintreppe mit 8 Stufen. Die Stufen sind 1,60 Meter breit, 18 cm hoch und 30 cm tief. Der Handlauf befindet sich rechts und links in einer Höhe von 95 cm. Von der letzten Stufe führt der Weg 1,20 Meter geradeaus zur Zwischentür. Die Zwischentür ist 65 cm breit und 2,15 Meter hoch. Die Griffhöhe beträgt 1,05 Meter und die Tür öffnet automatisch nach außen rechts. Von der Zwischentür 3,35 Meter geradeaus folgt eine Treppe und 1 Podest. Der Untergrund dieser Strecke besteht aus PVC-Belag. Die 18 Stufen sind 1,15 Meter breit, 18 cm hoch und 30 cm tief. Das Podest ist 2,40 Meter breit und 1,30 Meter tief. Der Handlauf links ist in einer Höhe von 90 cm. Die Treppe und das Podest besteht aus PVC-Belag. Nach der Zwischentür befindet sich das Meldeamt, die Kämmerei, die Kasse und das Standesamt.

1. Obergeschoss:

Nach der letzten Stufe der Treppe sind es 6,00 Meter nach links bis zum Sekretariat des Bürgermeisters. Der Untergrund besteht aus PVC-Belag. Die Tür des Sekretariats ist 93 cm breit und 1,95 Meter hoch. Die Griffhöhe beträgt 1,03 Meter und die Tür öffnet nach außen links. Vor der Tür des Sekretariats stehen rechts 4 Stühle mit einer Sitzhöhe von 45 cm. Von der Tür des Sekretariat 3,30 Meter geradeaus befindet sich die 1,07 Meter hohe Anmeldung. Der Boden des Sekretariats besteht aus PVC-Belag. Auf dieser Etage befindet sich rechts von der Treppe das Ordnungsamt, Der Bürgermeister, das Hauptamt, der Bereich Kultur, Jugend und Sport und das Polizeihauptamt.

2. Obergeschoss:

Hier befindet sich das Bauamt und der Sitzungssaal.

Sonstiges:

Rechts neben der Eingangstür befindet sich der Briefkasten in einer Höhe von 1,15 Meter.



Objekt-ID: 02.04.01.01.14.5.
Achtung !!!
Sie haben in ihrem Browser kein Java-Script eingeschaltet, deshalb funktioniert die untere Schaltfläche nicht.
Um wieder zur Objektauswahl zu gelangen, müssen Sie die zurück-Schaltfläche Ihres Browsers betätigen.


Logo FAW Abstandhalter Rennsteig Gebäude Ferienheim Kurhaus See Oldtimer Winterbild