Logo F A W Blick über Pößneck Tafel am Weißen Turm (wann erbaut und genauere Beschreibung zum Weißen Turm) Technisches Rathaus Blick zur Euroschule Weißer Turm Rathaus Bibliothek ehmaliges Kaffee Neubert

Behindertenwegweiser für den Saale-Orla-Kreis

Erläuterung zum Behindertenwegweiser

Die Piktogramme in diesem Wegweiser haben folgende Bedeutung:

Zugang für mobilitätsbehinderte Personen


			Barrierefrei zugängig

Barrierefrei zugängig:

Eingang ebenerdig / stufenlos, Türschwelle / Bordkanten bis 3 cm Höhe gelten als ebenerdig, Rampe bis 6 % Steigung, Türbreite mindestens 90 cm, Aufzug mindestens 1,40 m tief

			Eingeschränkt zugängig

Eingeschränkt zugängig:

Maximal 1 Stufe, Rampe über 6 % Steigung, Türbreiten zwischen 80 und 90 cm, Aufzug zwischen 90 cm und 1,39 m tief, Nebeneingang verschlossen, Tür mit zwei Flügeln, Lastenaufzug, Abstand zwischen Türen und Windfang unter 2,50 m

			Für Rollstuhlfahrer schwer zugängig.

Für Rollstuhlfahrer schwer zugängig:

Mehr als eine Stufe, Türen unter 80 cm, Aufzug unter 90 cm tief

Ausgewiesene Parkplätze


			Markierte Behindertenparkplätze sind vorhanden

Markierte Behindertenparkplätze sind vorhanden:

Parkplatz deutlich gekennzeichnet, mindestens Breite mal Länge: 3,50 m mal 5,00 m, Bordsteine abgesenkt

					Markierte Behindertenparkplätze in Parkhaus oder Tiefgarage sind vorhanden

Markierte Behindertenparkplätze in Parkhaus oder Tiefgarage sind vorhanden:

Parkplatz deutlich gekennzeichnet, mindestens Breite mal Länge: 3,50 m mal 5,00 m, Bordsteine abgesenkt, ebenerdiger Zugang zur Straße oder Aufzug in der Nähe des Parkplatzes vorhanden

			Parkplatz für mobilitätsbehinderte Nutzer eingeschränkt nutzbar

Parkplatz für mobilitätsbehinderte Nutzer eingeschränkt nutzbar:

Eine oder mehrere der angegebenen Bedingungen werden nicht erfüllt


					Stellplätze in Parkhaus oder Tiefgarage für mobilitätsbehinderte Nutzer eingeschränkt nutzbar

Stellplätze in Parkhaus oder Tiefgarage für mobilitätsbehinderte Nutzer eingeschränkt nutzbar:

Eine oder mehrere der oben angegebenen Bedingungen werden nicht erfüllt

Haupt- und Nebeneingänge zum Objekt und Bewegung im Objekt


			Zugang zum Objekt / Zugang zu einem Raum innerhalb des Objektes (z. B. Speisesaal)

Zugang zum Objekt / Zugang zu einem Raum innerhalb des Objektes (z. B. Speisesaal):

Eingang ebenerdig / stufenlos, Türschwelle / Bordkanten bis 3 cm gelten als ebenerdig


					Zugang zum Objekt / Zugang zu einem Raum innerhalb des Objektes

Zugang zum Objekt / Zugang zu einem Raum innerhalb des Objektes:

Zugang über Rampe, Breite mindestens 1,20 m


			Zugang zum Objekt / Zugang zu einem Raum innerhalb des Objektes

Zugang zum Objekt / Zugang zu einem Raum innerhalb des Objektes:

Zugang über Treppe, mindestens 1 Stufe mit über 3 cm Höhe, genaue Beschreibung im Text

					Zugang mit EUROKEY

Zugang mit EUROKEY:

Einrichtung ist mit EUROKEY-Schließsystem ausgestattet, dieses Piktogramm tritt in Kombination mit anderen Piktogrammen auf

Türen


			Tür

Tür:

Türbreite mindestens 90 cm, genaue Beschreibung im Text


					Tür

Tür:

Automatische Tür (mit Sensoren oder mit Türöffner), Türbreite mindestens 90 cm, genaue Beschreibung im Text

			Tür

Tür:

Türbreite unter 90 cm, genaue Beschreibung im Text


					Drehtür

Drehtür



Aufzüge


			Personenaufzug für Rollstuhlfahrer barrierefrei zugängig

Personenaufzug für Rollstuhlfahrer barrierefrei zugängig:

Türbreite mindestens 90 cm, Innenraum des Fahrkorbes mindestens 1,40 m tief, 1,10 m breit, Höhe der Bedienelemente 80 cm bis 1,15 m

					Personenaufzug für Rollstuhlfahrer eingeschränkt zugängig

Personenaufzug für Rollstuhlfahrer eingeschränkt zugängig:

Eines oder mehrere der oben angegebenen Maße werden nicht erfüllt


			Lastenaufzug für Rollstuhlfahrer zugängig

Lastenaufzug für Rollstuhlfahrer zugängig:

Für die Beförderung von Traglasten gedacht, aber für Rollstuhlfahrer zugängig, zum Teil nur mit Bedienpersonal nutzbar - Einzelheiten vor Ort genau besprechen!

Toiletten


					Toilette zugängig

Toilette zugängig:

Toilette stufenlos erreichbar, Türbreite mindestens 90 cm, Haltegriffe vorhanden, links und rechts anfahrbar, vor der Toilette Platz mindestens 1,50 m mal 1,50 m

			Toilette eingeschränkt zugängig

Toilette eingeschränkt zugängig:

maximal 1 Stufe, Türbreite mindestens 80 cm, seitlich neben der Toilette mindestens 70 cm Platz, davor großzügige Platzbreite

					Toilette von links anfahrbar

Toilette von links anfahrbar:

Toilette stufenlos erreichbar, Toilette von links anfahrbar, Türbreite mindestens 90cm, Haltegriffe vorhanden, vor der Toilette Platz mindestens 1,50 m mal 1,50 m

			Toilette von rechts anfahrbar

Toilette von rechts anfahrbar:

Toilette stufenlos erreichbar, Toilette von rechts anfahrbar, Türbreite mindestens 90 cm, Haltegriffe vorhanden, vor der Toilette Platz mindestens 1,50 m mal 1,50 m

sonstige Piktogramme


					Öffentliches behindertengerechtes Telefon:

Öffentliches behindertengerechtes Telefon:

Bedienelemente in 80 cm bis 1,15 m Höhe


			Persönliche Hilfen für Menschen mit Behinderungen

Persönliche Hilfen für Menschen mit Behinderungen:

Hilfe wird soweit möglich gestellt, und garantiert

Hilfen für Hörbehinderte:

Hörschleifen, Gebärdendolmetscher oder andere Hilfen möglich


			Stellplatz oder Freiflächen für Rollstühle in geschlossenen Räumen

Stellplatz oder Freiflächen für Rollstühle in geschlossenen Räumen:

Im Saal/Raum gibt es neben oder an Tischen/Bänken anfahrbare Stellplätze für Rollstühle, Breite mal Länge: 1,50 m mal 1,90 m

					Kein Stellplatz für Rollstühle im Raum/Saal vorhanden

Kein Stellplatz für Rollstühle im Raum / Saal vorhanden:

Kein Stellplatz für Rollstühle im Raum/Saal vorhanden

Ein besonderer Dank gilt Herrn Joachim Fischer vom Behindertenverband Kahla für die Erstellung und Bearbeitung der Piktogramme.
Alle Urheberrechte liegen bei der FAW gGmbH Jena.

zurück zum Seitenanfang
Logo FAW Abstandhalter Kaffee Dittmann Jüdeweiner Kirche Thüringen-Kliniken Georgius (Krankenhaus) Kirche Kapelle bei der Post Blick zur Euroschule Brunnen an der Euroschule