Logo F A W Rathaus Kirche Klosterruine Rathauseingang Rotes Tor Stadtkirche Amtsgericht Stadtmuseum

Behindertenwegweiser für den Saale-Holzland-Kreis

Alle vorhandenen Angaben zum Objekt:

Foto: Gedenkstein

Gedenkstein " Nicolaus Andreas Seidemann"


 Eingeschränkt zugängig Markierte Behindertenparkplätze sind vorhanden Zugang zum Objekt / Zugang zu einem Raum innerhalb des Objektes ebenerdig Türbreite mindestens 90 cm, genaue Beschreibung im Text

Adresse:

Taschenweg 
07646 Stadtroda



Parkplatz:

Vor dem Friedhof gibt es 10 Parkplätze davon sind 2 Behindertenparkplätze. Die Parkplätze sind nur für die Besucher der Kirche und des Friedhofes.

Zusatzinformationen:

Das Objekt befindet sich auf dem Heilig Kreuz Friedhof östlich vom Taschenweg an der Kirche.

Zugang:

Der Zugang zum Friedhof ist flach und eben. Das Eisentor hat eine Breite von 3,30 m. Der Friedhof ist eine Wiese mit Pflasterwegen.

Geschichte:

Die Grabplatte zeigt den 1690 verstorbenen Rodaer Bürgermeister und Apotheker mit einer Zitrone (dem Zeichen für Reichtum) in der rechten Hand. In der linken Hand hält er ein Gebetsbuch (dem Zeichen für Frömmigkeit). Im unteren Teil ist ein Relief mit der Auferstehungsszene Christi zu sehen.



Objekt-ID: 01.07.01.12.03.21
Achtung !!!
Sie haben in ihrem Browser kein Java-Script eingeschaltet, deshalb funktioniert die untere Schaltfläche nicht.
Um wieder zur Objektauswahl zu gelangen, müssen Sie die zurück-Schaltfläche Ihres Browsers betätigen.

Logo FAW Abstandhalter Leuchtenburg Schaukelbrücke Großeutersdorf Schloss Hummelshain Rathaus Eisenberg Schloss Crossen Moritz-Klinik Bad Klosterlausnitz Luftbild Hermsdorfer Kreuz