Logo F A W Rokkokoschloss Dornburg Herzogstuhl Rieseneck Stadtroda Maibaumsetzen im Holzland Rathaus Bad Klosterlausnitz Kirche Autobahn 4 Teufelstalbrücke Landschaft im Reinstädter Grund

Behindertenwegweiser für den Saale-Holzland-Kreis

Alle vorhandenen Angaben zum Objekt:

Foto: Eingang zur Gemeindeverwaltung

Gemeindeverwaltung Gneus


 Eingeschränkt zugängig Parkplatz für mobilitätsbehinderte Nutzer eingeschränkt nutzbar Zugang zum Objekt / Zugang zu einem Raum innerhalb des Objektes über Treppe Türbreite mindestens 90 cm, genaue Beschreibung im Text Stellplatz oder Freiflächen für Rollstühle in geschlossenen Räumen

Adresse:

Untergneus 10a
07646 Gneus

Telefon: 036428 61 62 1
Fax: 036428 64 84 8
eMail: verwaltung@huegelland-taeler.de
Homepage: http://www.huegelland-taeler.de/html/body_gneus.html

Kontaktperson:  Bürgermeister Roland Helmrich

Öffnungszeiten:  

Dienstag: 16:00  bis  18:00  Uhr
 
Die Bürgermeistersprechstunden finden auch nach Vereinbarung statt.

Parkplatz:

Es besteht die Möglichkeit vor der Kirche zu Parken.

Zusatzinformationen:

Erwähnt wurde Gneus schon im Jahre 1411 in einem Brief des Landgrafen Wilhelm. Im Jahre 1457 gehen Zinsen Nydergnus und Obergnus in die Pflege Leuchtenburg. Bereits 1570 gab es eine Schule, die sich neben der Kirche befindet und im Jahre 1677 vom Blitz getroffen wurde und niederbrannt. Nach dem Aufbau besuchten die Kinder aus Gneus die ortsansässige Schule bis 1961, danach mussten die Schüler in der Zentralschule in Tröbnitz lernen. Im selben Jahr wurde der letzte in Gneus wirkende Lehrer, Herr Krapp, in den Ruhestand versetzt. Er ist der Erfinder des Gneuser Heimatabends, den er im Januar 1957 ins Leben rief.

Zugang:

Der Zugang ist eben und geht über eine gepflasterte Straße mit angrenzendem Plattenweg. Vor dem Objekt sind 2 Stufen, jede Stufe ist 18 cm hoch und 27,5 cm breit. Die Eingangstür ist 91 cm breit und öffnet nach außen. Vor dem Nebeneingang ist 1 Stufe die 14,5 cm hoch und 17 cm tief ist. Die Tür ist 1,34 m breit, zweiflüglig und läßt sich nach außen öffnen.

Erdgeschoss:

Die Bürotür ist 82 cm breit und öffnet nach innen. Die Tür vom Büro in die Küche ist 82 cm breit und öffnet nach innen. Die Saaltür ist 94 cm breit und öffnet nach außen. Die Tür vom Saal in die Küche ist 1,45 m breit, zweiflüglig und öffnet nach außen.

Toiletten:

Die Durchgangstür ist 81 cm breit und öffnet nach innen. Die Tür zur Damentoilette ist 82 cm breit. Im Raum befinden sich 2 Kabinen. Die Kabinentüren sind 57 cm breit und lassen sich nach innen öffnen. Die Tür zur Herrentoilette ist 82 cm breit. Die Kabinentür ist 57 cm breit und öffnet nach innen.



Objekt-ID: 01.03.04.01.07.9
Achtung !!!
Sie haben in ihrem Browser kein Java-Script eingeschaltet, deshalb funktioniert die untere Schaltfläche nicht.
Um wieder zur Objektauswahl zu gelangen, müssen Sie die zurück-Schaltfläche Ihres Browsers betätigen.

Logo FAW Abstandhalter Leuchtenburg Schaukelbrücke Großeutersdorf Schloss Hummelshain Rathaus Eisenberg Schloss Crossen Moritz-Klinik Bad Klosterlausnitz Luftbild Hermsdorfer Kreuz