Logo F A W Blick auf Jena Stadtzentrum Roter Turm Planetarium Rathaus Denkmal Turmuhr Stadtkirche

Behindertenwegweiser für die Stadt Jena

Alle vorhandenen Angaben zum Objekt:

Foto: Zugangsbereich

Stadtteilbüro Jena Winzerla


 Eingeschränkt zugängig Zugang zum Objekt / Zugang zu einem Raum innerhalb des Objektes über Rampe Türbreite mindestens 90 cm, genaue Beschreibung im Text Persönliche Hilfen für Menschen mit Behinderungen

Adresse:

Stadtteilbüro Jena Winzerla
Anna - Siemsen - Straße 49
07745 Jena

Telefon: 03641 35 45 70
Mobil: 0178 66 73 64 8
Fax: 03641 35 45 71
eMail: andreas.mehlich@winzerla.com
Homepage: http://www.winzerla.com/

Kontaktperson:  Herr Andreas Mehlich

Öffnungszeiten:  

Montag: 10:00  bis  17:00  Uhr
Dienstag: geschlossen
Mittwoch: 13:00  bis  18:00  Uhr
Freitag: 09:00  bis  12:00  Uhr
 
Donnerstags im Außendienst.

Parkplatz:

Unweit entfernt befindet sich der Parkplatz des WIN - Centers.
Auch in den angrenzenden Straßen, wie in der Boegeholdstraße, bieten sich immer Parkmöglichkeiten. Der Untergrund ist Betonpflaster.
Zum Parken kann außerdem der große, asphaltierte Parkplatz des nahegelegenen REWE Marktes genutzt werden. Direkt vor dem Eingang zur Postfiliale befinden sich 2 markierte Behindertenparkplätze. Diese sind jeweils 3,30 Meter breit und 5,20 Meter lang.

Zusatzinformationen:

Träger des Stadtteilbüros ist der Hivo - Hilfe vor Ort - Verein für soziale Arbeit e. V.
Der Verein beschäftigt sich mit der Organisation von Veranstaltungen und Ausstellungen, der Unterstützung von Bürgern und Vereinen, der Herausgabe einer Stadtteilzeitung, der Fördermittelaquise bei Bedarf, Informationen über Selbsthilfegruppen, Seniorengruppen, Kinder- und Jugendinitiativen und der Herausgabe eines Wegweisers für Winzerla.

Zugang:

An der Straßenbahnhaltestelle Damaschkeweg, Linien 2, 3 und 34, geht es nach dem Ausstieg links in Richtung Winzerla bis zum Handlauf 13 Meter auf Pflastersteinen entlang. Nach dem Handlauf führt links der Weg auf Betonsteinen weiter.
Es folgt ein 49 Meter langer Weg mit einer Steigung von 5 Prozent. Dann geht es geradeaus weiter und links an dem REWE Markt vorbei.
Es schließt sich ein 13 Meter langer Weg geradeaus mit 8 Prozent Steigung an. Im links, rechts Verlauf führt der Weg 6,00 Meter weiter. Danach geht es 111 Meter auf Asphaltuntergrund mit einer nochmaligen Steigung von 5 Prozent weiter. Es folgen mit 4 Prozent Steigung 20 Meter geradeaus und dann weitere 33 Meter nach rechts. Anschließend gelangt man nach etwa 21 Metern geradeaus zum Eingang des Stadtteilbüros rechts.
Vom Parkplatz des REWE Einkaufsmaktes gelangt man auch auf den Zuweg von der Haltestelle Damaschkeweg.
Zur Überwindung der Steigungen sind Hilfestellungen für Rollstuhlfahrer und andere behinderte Personen durch Begleitpersonen nötig. Es sind verschiedene Sitzbänke am Rande des Zuweges vorhanden.

Der Eingang zum Büro ist 3,00 Meter von der Fußgängerzone rechts entfernt. Der Untergrund ist Betonpflaster. Die Türschwelle ist 6 cm hoch.
Die Eingangstür öffnet nach links innen, ist 1,05 Meter breit und 2,02 Meter hoch. Der Türgriff ist in 1,05 Meter Höhe befestigt. Links neben der Eingangstür befindet sich ein Briefkasten mit einem Einwurf in 1,10 Meter Höhe.

Erdgeschoss:

Es sind 6,60 Meter bis zur Bürotür. Diese ist 82 cm breit, 1,95 Meter hoch und öffnet nach links innen.

Toiletten:

Vom Eingang 5,40 Meter geradeaus entfernt befindet sich auf der linken Seite die Toilettentür. Diese Tür ist 95 cm breit, 2,00 Meter hoch und nach links außen öffnend. Die Türklinke ist in 1,05 Meter Höhe angebracht. Der Lichtschalter befindet sich rechts neben der Tür in 1,10 Meter Höhe.
Der Toilettenraum ist 2,10 Meter lang und 1,50 Meter breit. Auf der linken Seite befindet sich nach 1,80 Meter das Toilettenbecken mit einer Sitzhöhe von 42 cm. Der Spültaster befindet sich mittig in 1,00 Meter Höhe. Das Toilettenpapier ist auf einem beweglichen Ständer in einer Höhe von etwa 70 cm zu erreichen. Hinter dem Toilettenbecken befindet sich in 1,50 Meter Höhe ein kleiner, ovaler Spiegel. Links neben dem Toilettenbecken befindet sich das Waschbecken in einer Höhe von 85 cm. Die Wascharmaturen befinden sich in 95 cm Höhe. Links neben dem Waschbecken befindet sich der Papierhandtuchhalter in einer Höhe von 1,30 Meter.



Objekt-ID: 03.04.06.01.99.01.
Achtung !!!
Sie haben in ihrem Browser kein Java-Script eingeschaltet, deshalb funktioniert die untere Schaltfläche nicht.
Um wieder zur Objektauswahl zu gelangen, müssen Sie die zurück-Schaltfläche Ihres Browsers betätigen.

Logo FAW Abstandhalter Schule Fuchsturm Stadtzentrum Jenzig Johannistor Paradiesbrücke Projektor Planetarium